Regelwerk

Ankündigungen, Bekanntmachungen und alles was die Organisation des Forums anbelangt. Kritik, Beschwerden, Anregungen und Anfrage von Benutzern können ebenfalls hier eingestellt werden.
Sulayman Sherzad
Administrator
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 08:55

Regelwerk

Beitragvon Sulayman Sherzad » Mi 23. Mär 2016, 09:19

Das Regelwerk

I. Allgemeines

    1. Alle Regelungen des islamischen Rechts gelten für jeden Benutzer des Forums, auch ohne dass sie nochmals explizit in den Regeln aufgeführt werden.
    2. Die Benutzer sind dazu angehalten, keine strafrechtlich relevanten Verstöße im Forum zu begehen, da hierfür die Leitung des Forums haftbar gemacht werden kann.

II. Benutzerkonto

    1. Jeder Person steht nur ein einziges Benutzerkonto zu.
    2. Die Löschung eines Benutzerkontos mitsamt allen hinterlegten persönlichen Daten ist zu jedem Zeitpunkt auf Anfrage per privater Nachricht an den Administrator oder einen Moderator bzw. eine Moderatorin möglich.
    3. Einmal abgesendete Beiträge verbleiben dauerhaft im Forum - auch nach Löschung des Benutzerkontos des Autors.
    4. Dauerhaft gesperrte oder zwangsweise gelöschte Benutzer dürfen sich nur mit Erlaubnis des Administrators erneut anmelden.

III. Benutzerprofil

    1. Die Pflichtangaben sind bei der Registrierung wahrheitsgemäß auszufüllen.
    2. Das Führen von Bildern bekannter oder wichtiger Persönlichkeiten, wie beispielsweise von Gelehrten oder Politikern, ob in der Signatur oder als Avatar ist nicht gestattet.
    3. Lebewesen, seien es Tiere oder Menschen, dürfen nicht in Form von Bildern in der Signatur oder als Avatar hochgeladen werden.

IV. Das Schreiben von Beiträgen und Öffnen von Themen


    1. Die guten Umgangsformen sind zu wahren. Beleidigungen, Verleumdung, Hetze sowie Fäkalsprache und Obszönität werden nicht geduldet.
    Falschzitate, Lügen und falsche Unterstellungen sowie üble Nachrede werden geahndet.
    2. Das Kopieren und Einstellen von Fremdmaterial in größerem Umfang ist gestattet, sofern der Inhalt mit dem Standpunkt von Ahl al-Sunnah wa al-Jama'a konform ist.
    3. Die Sprache des Forums ist Deutsch. Für anderssprachige Texte ist stets eine Übersetzung oder zumindest eine Zusammenfassung anzugeben.
    4. Beim Erstellen von Beiträgen soll auf eine ordentliche Form geachtet werden. Insbesondere auf Groß- und Kleinschreibung sowie auf die Rechtschreibung ist zu achten.
    5. Beim Eröffnen neuer Themen sollte mit Hilfe der Suchfunktion geprüft werden, ob das gewünschte Thema nicht schon existiert. Es sollte in der passenden Kategorie eröffnet werden und einen sinnvollen und aufschlussreichen Titel erhalten, der der Form wegen mit einem Großbuchstaben beginnen sollte.

V. Der Jihād und die Mujahidūn

    1. Die akademische Auseinandersetzung mit dem Thema Jihād und seinen Urteilen ist uneingeschränkt zugelassen.
    2. Es darf neutral über Geschehnisse auf den Schlachtfeldern des Jihāds berichtet werden. Hierbei dürfen auch in begrenztem Umfang entsprechende Quellen zitiert werden.
    3. Es ist nicht gestattet Veröffentlichungen der Mujahidīn im Forum zu verbreiten, egal ob es sich um Texte, Bilder, Tonaufzeichnungen oder Videos handelt, es sei denn für oben genannten Zweck in nicht mehr als dem notwendigen Umfang. Ebenso dürfen entsprechende Seiten nicht verlinkt werden.
VI. Gruppierungen, Sekten, Nichtmuslime

    1. Es ist Mitgliedern von Gruppierungen und Sekten sowie anderen Religionen nicht gestattet das Forum als Werbeplattform für ihren Glauben zu missbrauchen.
    2. Das blinde Einkopieren von Fremdmaterial sowie das Einstellen unverhältnismäßig umfangreicher Beiträge ist zu unterlassen.
    3. Es ist ihnen dennoch gestattet, ihre Standpunkte zu vertreten und ihre Beweise vorzubringen, sofern sie sich angemessen verhalten und die nötigen Voraussetzungen mitbringen.
    4. Gemäß der Aussage Allahs
    Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung und streite mit ihnen auf die beste Art [16.:125]
    ist auch gegenüber Sektenmitgliedern und Nichtmuslimen ein respektvoller Ton zu wahren. Siehe auch den Koranvers
    Nicht gleich sind die gute Tat und die schlechte Tat. Wehre mit einer Tat, die besser ist, (die schlechte) ab, dann wird derjenige, zwischen dem und dir Feindschaft besteht, so, als wäre er ein warmherziger Freund. [41:34]

    5. Unangemessene Schmähungen, Verfluchungen und Beschimpfungen ihrer Gelehrten sind zu unterlassen.

VII. Das Sprechen über den Islam

    1. Es ist zu unterlassen ohne Wissen über die Religion zu sprechen.
    2. Das eigenmächtige ableiten von Urteilen aus Hadithen oder Versen des Buchs Allahs ist wird nicht akzeptiert. Stattdessen sollte sich auf die Aussagen der Leute des Wissens berufen werden. Dazu gehört es unter anderem dazu, dass man für jede Meinung, Definition und Standpunkt ausschließlich Aussagen der von der Ummah anerkannten klassischen Gelehrten verwendet. Aussagen die Beispielsweise der Dawa Najdiyyah, der Ahbasch oder Extremisten der Sufis zuzuordnen sind, dürfen nur zitiert werden, wenn diese Aussagen sich wiederrum auf anerkannten Meinungen der ersten 1000 Jahre nach der Hijra berufen bzw. aufbauen.
    3. Werden Überlieferungen oder Aussagen zitiert müssen diese mit einer konkreten Quellenangabe versehen werden.
    4. Die Gelehrten der Sunnah sind auch bei Fehlern die sie haben stets mit Respekt zu behandeln.

VIII. Verhalten zwischen den Geschlechtern
    1. Im Forum sind sowohl Männer als auch Frauen angemeldet. Es ist auf einen angemessenen Umgang miteinander zu achten. Sanfte Rede, Scherze und Gelächter sowie Smilies sind zu unterlasssen.
    2. Das Forum ist keine Heiratsbörse.

Zurück zu „Administration und Moderation des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast